"Tools for Innovation, Environment and Entrepreneurship Education - TIE3", Lodz, 8-15 January 2019

All participants at the intercultural evening
All participants at the intercultural evening

Training Course: "Tools for Innovation, Environment and Entrepreneurship Education - TIE3"

Dates: 8th to 15th January 2019

Location: Lodz, Poland

Organization: EFRC

 

Hier findet ihr einen Bericht von Flora, die Teilnehmerin bei diesem Training in Lodz war.

 

Lodz goes green!

 

Für sieben Tage sind Maria, Mohammad und ich (Flora) als Multi-Kulti-Trio aus Deutschland zum Seminar TIE3 nach Lodz gereist. Lodz ist im Zentrum Polens gelegen und ist eine ehemals sehr zerstörte Stadt, die jetzt mit Hilfe von Investoren neu gestaltet wird. Auch die Graffitiszene erhält ihren nötigen Freiraum, um die Stadt mitzugestalten.

Die Idee dabei ist nicht neu zu bauen, sondern auf Altem aufzubauen und mit vorhandenen Bauten kreativ zu werden. Alles ganz nach dem Motto: „Reduce, reuse, recycle!“ Eben dieses Motto passt auch ideal auf unser Seminar in Lodz. In einer bunt gemischten Gruppe aus Teilnehmern aus Italien, Spanien, Rumänien, Griechenland, Zypern, Polen, Lettland und uns aus Deutschland haben wir uns einer Woche lang mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt.

Wir haben in Gruppen praktisch an eigenen Projekten gearbeitet, wie beispielsweise das Designen einer Eco-Town, und haben dazu die nötigen theoretischen Werkzeuge erlernt. Wie gehe ich vor, wenn ich ein nachhaltiges Projekt durchführen will? Welche rechtlichen Dinge muss ich beachten? Wie sorge ich für die nötige finanzielle Unterstützung? Und wie kann ich meine kreativen Ideen sinnvoll strukturieren? Zu guter Letzt haben die Gruppen je tatsächlich auch ein Modell ihrer Idee gebaut.

Neben diesem Projekt, das wir während des gesamten Seminar nach und nach fertiggestellt haben, haben wir unser eigenes persönliches Bewusstsein für nachhaltiges Handeln und Umwelt gestärkt und eigene Ideen und Fragen ausgetauscht. Der Spaß kam natürlich in unser wunderbar harmonierenden Gruppe nie zu kurz. – sei es nun in den Gruppenarbeiten, bei Energizern oder bei abendlichen Salsa- und Bachatatanzsessions. Als dann am 15.1. schon wieder Abreisetag war, wollte es keiner so recht glauben und die ersten Rundreisen durch Europa wurden schon fest im Kalender 2019 eingeplant.


Training Course: "Tools for Innovation, Environment and Entrepreneurship Education - TIE3"

Dates: 8th to 15th January 2019

Place: Lodz, Poland

Organization: EFRC

 

Here's a short report written by Flora, one of the participants we sent to the training course in Lodz.

 

Lodz goes green!

 

For seven days, our multi-culti trio consisting of Maria, Mohammad and myself (Flora) travelled to Lodz to attend the Training Course TIE3. Lodz lies in the heart of Poland, and used to be a very destroyed city that is now reconstructed with the help of investors. Notably, the graffiti scene receives a lot of freedom to co-create the new face of the city. The idea is not to build anew, but rather to work with the existing buildings and structure in a creative way according to the motto: "Reduce, reuse, recycle!". The Training Course was organised under the same motto. Our diverse group of participants coming from Italy, Spain, Romania, Greece, Cyprus, Poland, Latvia and Germany worked on the topic of sustainability for one week.

In groups, we worked on our own projects, for example the designing of an Eco-Town, and learned about the necessary theoretical tools for such projects. How do I go about the organisation of a sustainable project? What kind of laws do I have to consider? How to I receive financial support? And how can I effectively structure my creative ideas? In the end, all groups actually built a model according to their ideas.

Other than this small project, we developed our personal consciousness of sustainable lifestyles and exchanged ideas and questions. Of course, we also had a lot of fun with our wonderfully harmonious group - while working in small groups, doing energisers or spending the evenings learning Salsa and Bachata. When departure day arrived, none of us could really believe that the Training Course was over, and the first round trips through Europe are already on our agendas for 2019.